30. Internationales Management-Forum 2021

Blended Leading

Ab 7. September 2021 | Learning Management System

6 Keynotes

12 Sessions

Digitale Handouts

Teilnahmeoptionen

Learning Management System

Leider müssen wir aus mehreren Gründen unser Management-Forum als Live-Veranstaltung komplett umstrukturieren in eine vorher aufgezeichnete Veranstaltung, die dann von den Teilnehmenden individuell und zeitversetzt über unser „Learning Management System“ abgerufen wird.

Video-Aufzeichnungen aller Sessions:

Wir werden rechtzeitig zum 7. September alle Beiträge der Veranstaltung in unserem Learning Management System (LMS) für Sie online abrufbar haben, so daß Sie sämtliche Themen - zu einem für Sie passenden Zeitpunkt - ansehen können. Auch alle Slides stehen natürlich zum Download zur Verfügung.

Keine Session versäumen – im Learning Management System alles zeitversetzt anschauen!

DAS EVENT

Jubiläum: 30 Jahre „Thought Leadership“

Innovativ aus Tradition

Seit 30 Jahren macht die KKAG ihre Kunden durch maßgeschneiderte PE, OE und Leadership Konzepte erfolgreicher. Weltweit in zahlreichen Sprachen. 30 Jahre sind für uns kein Grund zurück zu schauen, sondern wie immer den Blick nach vorne zu richten – und auch selbst neue Trends zu setzen – wie „Blended Leading“.

Unser 30. Management-Forum bleibt der Insidertreff inner-betrieblicher PE/OE Profis, bei dem Austausch und persönlicher Dialog in kleinen Gruppen im Vordergrund stehen – dadurch heben wir uns weiterhin von anderen „Massenveranstaltungen“ ab. Besondere Umstände machen auch neue Konzepte möglich: so können Sie nun auch von zu Hause am Bildschirm teilnehmen – aber dann ist das einmalige Flair dieser Veranstaltung für Sie ein wenig eingeschränkt ... 

BLENDED LEADING - Die neue Form der Führung

Nein – da steht nicht blended learning – sondern blended LEADING. Uns alle hat die Pandemie in Home-Offices und vor die Bildschirme gezwungen – und wir sehnen uns danach nun endlich wieder live in Kontakt zu sein. Aber dadurch wurde auch klar: „online“ geht doch mehr als bisher gedacht. Daher wird die Zukunft der Führung hybrid sein – also eine gesunde Mischung aus „live“ und digital. Beide Aspekte sind Thema unserer Veranstaltung, genau das stellt Unternehmen und Führungskräfte vor viele neue Herausforderungen diese Balance zu meistern.

Mittlerweile liegen erste Erfahrungen vor – die wir gerne mit Ihnen diskutieren. Es braucht ein neues Mindset, upgegradete Kompetenzen und passgenaue digitale Tools für Führungskräfte. In diesem Management-Forum zeigen wir Ihnen zahlreiche erprobte Ansätze, wie aus der künftigen Pflicht eine erfolgreiche Kür wird.

DAS PROGRAMM

Teil 1

Eröffnungs-Keynote: Blended Leading

Guido Betz, CEO Lead1ng AG 

Die neue Art zu führen wird digitaler – und wichtiger denn je

Session 1

Führung als „Zünglein an der Waage“ im New Normal

Warum BIZERBA einen Kulturwandel brauchte

Führungskräfte als entscheidende MacherInnen: Verzahnung von Strategie- und Führungskräfteentwicklung

Umgang mit den Herausforderungen bei der Umsetzung des Programms

Den gewonnenen Schwung aufrechterhalten

Session 2

Die Adaptive Learning Organization (ALO) – Führungskräfteentwicklung fit für die Zukunft machen

Was verbirgt sich hinter dem neuen ALO-Ansatz?

• Die 3 Charakteristiken einer ALO – und wo stehen wir selbst?

Ansätze und Checklisten um die Weiterentwicklung der eigenen Führungskräfteentwicklung (FKE) voranzubringen

Wie die FKE selbst agil wird

Session 3

Neue Ansätze in PE und Training durch „Instructional Design“

 Was ist dabei anders?

 Modelle und Prinzipien des Instructional Design

 Beispielhafte Konzepte

 Wie stellen sich Personalentwickelnde neu auf – und wie können sie sich zielgerichtet weiterqualifizieren?

Musikalische Keynote: Outdoor Team Aktivität

Christian Gansch, Dirigent und Musikproduzent

Auch in Zukunft erfolgreich den Takt angeben – mit interaktiven Methoden eine eingespielte „Band“ werden

Session 4

Ein neues Leadership Mindset etablieren: Die Weiterentwicklung der Führungskultur

 Führung als Erfolgsfaktor in der Transformation 

 Das Programm „[email protected]

 HR-Instrumente, die das Leadership Mindset fördern

 Wie wir nachhaltig am Thema dranbleiben

Session 5

Führen mit MS Teams® – viel mehr als nur „Video-Konferenzen“

Die Herausforderung, virtuelle und global dislozierte Teams dynamisch und motivierend zu führen

 Was können Team-Management Systeme wie MS-TEAMS® leisten?

 Konkrete Beispiele, die der „hybriden“ Führungskraft das „virtuelle“ Führen leichter machen 

 Blaupausen für die Praxis: Akzeptanz schaffen und Anwendungssicherheit geben

Session 6

Digitale Apps für Führungskräfte

 „There’s an App for that“? – Welche Führungskompetenzen lassen sich mit dem Smartphone unterstützen?

Nuggets zur Weiterbildung und Tools zur Unterstützung der Führungspraxis: ein Überblick

Tipps für Implementierung und Nutzung im Unternehmen: Zwischen „Anregung“ und unternehmensweiter Einfühung

Keynote: Trends in der Personalentwicklung

Prof. Dr. Schwuchow, Hochschule Bremen

Ein kritischer und doch optimistischer Blick nach Vorne

Keynote: Als Start up im Konzern

Martin Pluschke, Geschäftsführer CodeCamp GmbH

Clash of Cultures: „Mein Chef sagt, ich bin jetzt agil!“

Teil 2

Keynote: Agilität – Neuer Trend oder kalter Kaffee?

Prof. Dr. Kühl, Universität Bielefeld 

Die Tücken der flachen Hierarchien

Keynote: Digitale Agonistik

Prof. Dr. Birkner, GF ZUKUNFT.unternehmen gGmbH

als Haltung für zukunftsfähiges Führen

Session 7

Internationale Führungskräfteprogramme erfolgreich gestalten

 Führungskräfteentwicklung internationalisieren

 Wie Inhalte „glokalisiert“ werden

 Virtuelle Elemente und Formate zu einer „Global Learning Journey“ integrieren

Programme zentral ausrollen – aber mit „Regional Touch“

Session 8

Digitalisierungs-Kompetenz Upgrade für Führungskräfte –Vom Modell zur gelebten Praxis

 Nachdem uns klar ist, wo wir hinwollen: wie finden wir den für uns richtigen und passenden Weg?

 Eine wichtige Voraussetzung: Die Neudefinition unserer Führungsleitlinien

 Welche Ansätze haben sich in der Praxis bewährt?

 Toolbox für die Kompetenzentwicklung 

 ... und wie messen wir dann, ob sich wirklich was verändert hat?

Session 9

Großgruppenformate virtuell (!) umsetzen

 Die Erfahrungen der Pandemie weiter nutzen: Was geht online – was lieber nicht

 Mehr als „nur Zuschauen“ – Beteiligung und Interaktion im Online-Format

 Arbeit mit großen Gruppen in Programmen und Veränderungsprozessen

 Die Mischung macht’s: virtuelle Elemente als Ergänzung für live Veranstaltungen

 Erfolgsfaktoren und Praxisbeispiele

Session 10

Durch künstliche Intelligenz individuelles Wissen zugänglich machen

Automatisierte Erfassung von individuellem Wissen zur effizienten Zusammenarbeit in komplexen Organisationen

Was kann Künstliche Intelligenz in der Vernetzung von Mitarbeitenden leisten – und wie funktioniert das?

Ein konkretes Beispiel: Was brauchen wir als Input – welche Ergebnisse bekommen wir?

Der Return on Investment

Prinzipien für die Implementierung

Session 11

Top Management Development in Zeiten der Pandemie – Bedarfe – Methoden – Ergebnisse

Ein europäisches Top Management Team für neue Herausforderungen zusammenschweißen 

Hybride Methoden in der Praxis: Teambildung im Mix zwischen klassischem Team-Event und virtuellem Follow-Up

Vom Top-Team zur gesamten Führungscrew: Virtueller Leadership Summit mit 150 internationalen Führungskräften

Nachhaltigkeit und Kontinuität durch digitale Tools sicherstellen

Session 12

Führungskräfte mit Planspielen auf Krisenmanagement vorbereiten

Die nächste Krise kommt bestimmt – aber da werden wir noch besser agieren!

Planspiel und Simulation als neues Instrument im Leadership Development

Von „lessons learned“ im geschützten Raum zum neuen Führungsverhalten

Standard „Spiele“ vs. speziell für das Unternehmen entwickelte Szenarien

Praktische Erfahrungen aus der Arbeit mit internationalen Führungskräften

Keynote Speakers: Eine inspirierende Mischung

Prof. Dr. Stefan Kühl
Universität Bielefeld

apl. Prof. Dr. Stephanie Birkner
GF ZUKUNFT.unternehmen gGmbH

Prof. Dr. Karlheinz Schwuchow
Hochschule Bremen

Martin Pluschke
Geschäftsführer CodeCamp GmbH

Christian Gansch
Dirigent und Musikproduzent

Guido Betz CEO
Lead1ng AG

Über uns

Innovativ aus Tradition

Führend im Leadership Development seit 1982

Die Kommunikations-Kolleg AG berät, konzipiert und setzt um. Dabei bringen wir unsere internationale Erfahrung, innovative Ideen sowie einen prallgefüllten Methodenkasten mit ein. Unsere Konzepte wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Best HRD Practice Award der International Federation of Training and Development Organization (IFTDO). Wir sind auf dynamische mittelständische und große Unternehmen spezialisiert, die pragmatische Lösungen wollen. Macher beraten Macher.

Was Teilnehmer sagen

„Super Update, knackig auf den Punkt gebracht mit Vernetzungsmöglichkeiten.“

„Das Management-Forum war sehr informativ, kurzweilig und sehr gut organisiert – gerne wieder!“

„Spannender und professioneller Überblick und Input zu PE/OE Themen am Puls der Zeit.“

„Alle Themen waren hoch relevant für mein Arbeitsumfeld. Ich konnte viele konkrete und praktische Anregungen mitnehmen.“ 

„Das Management-Forum hat mir außerordentlich gut gefallen! Zum einem die sehr guten und professionellen Vorträge und Beitrage der Referenten! 

„Sehr gute Mischung aus Wissenschaft, Theorie und Praxis. Inspirierende Vorträge, die konkrete Impulse für die eigene Arbeit enthielten. Perfekte Lernumgebung.“ 

Unsere Partner

30. Internationales Management-Forum 2021

Learning Management System

99 €,– zzgl. MwSt

  • Bequem und sicher von zu Hause oder vom Büro aus teilnehmen
  • Keine einzige Parallelsession versäumen - alles zeitversetzt anschauen
  • Digitale Handouts

Andere Möglichkeiten zur Anmeldung:

Per E-Mail an [email protected]
Formlos – oder e-mailen Sie uns Ihr Anmeldeformular

Per Fax: +49 (0) 26 32 /18 33
Ihr betriebliches Bestellformular oder unser Anmeldeformular

Telefonisch: + 49 (0) 26 32 / 4 69 33
Gerne beantworten wir Ihnen auch weitere Fragen

Per Brief: Kommunikations-Kolleg AG, Kölner Str. 4, 56626 Andernach
... denn wir haben tatsächlich auch noch einen Briefkasten

Teilnahmebedingungen

Soweit wir sämtliche Live-Veranstaltungen (Option A und/oder B) komplett absagen und auf auf Option C ausweichen müssten, erhalten Sie den Differenzbetrag zur Option C zurückerstattet. 

Bei Stornierung Ihrerseits bis zu 30 Tage vor der Veranstaltung fällt keine Stornogebühr an. Bei Storno innerhalb von 30-14 Tagen vor der Veranstaltung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50%. Danach werden 100% des Beitrages fällig. Ersatzteilnehmer sind uns natürlich willkommen. 

Die gebuchten Aufzeichnungen im LMS können nicht storniert werden, da diese jederzeit zeitversetzt von Ihnen abgerufen werden können. 

Mit Ihrer Teilnahme willigen Sie ein, dass Sie fotografiert werden dürfen. Sie ermächtigen den Veranstalter unwiederuflich zur kostenlosen Nutzung der Fotografien, Bilder sowie bildlicher und audiovisueller Darstellungen ihrer Person im Rahmen der Übertragungen der Veranstaltung und der allgemeinen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Veranstaltung, sowie für alle Werbe- und kommerziellen Zwecke der Lead1ng AG sowie deren Untergesellschaften. Etwaige Teilnehmeraudio oder -textmeldungen werden aus der Aufzeichnung gelöscht, um Ihre Anonymität zu wahren. Danke für Ihr Verständnis.