in Kooperation mit dem BPM

Bedarfe in der Führungskräfteentwicklung mit Konsortialprogrammen bündeln

am 09. Dezember 2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr

Führungskompetenz über den eigenen Tellerrand hinaus

“Wir brauchen sehr schnell jemanden, der hier kompetent die Führung übernehmen kann!”. Gerade jetzt im “Multi-VUCA” Umfeld überschlagen sich oft die Ereignisse, kommen Führungskräfte schnell in neue Verantwortungen, werden daher neue Führungskompetenzen dringend gebraucht, – aber manchmal hat ein Unternehmen im Moment einfach (noch) nicht die kritische Masse oder auch die Ressourcen, damit sich eine entsprechende Entwicklungsmaßnahme “lohnt”. Aber zu lange warten ist auch keine Alternative – dann  überholt einen rasch die Konkurrenz. 

Ein Lösungsansatz: Sich mit anderen Unternehmen zusammentun, um Synergien durch einen “Entwicklungs-Booster” zu schaffen, und so durch das Zusammenspiel mehrerer Kooperationspartner die gesteckten Ziele schneller und effizienter zu erreichen. Was in Einkauf und Produktion funktioniert, hat sich auch seit vielen Jahren in der Führungskräfteentwicklung bewährt. 

In unserer gemeinsamen Veranstaltung mit dem BPM stellen wir Ihnen mit “Horizon” ein Praxis-Beispiel für ein seit Jahren bewährtes Konsortial-Programm vor, das über mehrere Firmen hinweg in einer geschlossenen Gruppe Austausch, Kooperation, Eigenverantwortung und Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg fördert. Führungskräfte erarbeiten rasch kreative Lösungsansätze für ihre aktuelle Problemstellungen, entwickeln eine eigene Strategie für ihre individuellen Führungsherausforderungen - und coachen sich dazu gegenseitig in großer Offenheit.

Wir besprechen folgende Aspekte:

  • Grundidee: Warum Unternehmen in der Führungskräfteentwicklung miteinander kooperieren können (und sollten)...
  • Partnersuche: Worauf kommt es an - und wie finden sich Gleichgesinnte?
  • HORIZON Partner – Wie gelingt es, alle „unter einen Hut“ zu bringen – ohne zu generisch zu werden?
  • Das Entwicklungskonzept „Horizon“: Wie wird der Blick über den Tellerrand gestaltet?
  • Erfahrungen aus der Praxis
  • Erfolgsfaktoren für eine gelungene Kooperation: nachhaltigen Erfolg sicherstellen

Ihre Praxis-Referenten:

Martin Zwick unterstützt seit 2004 in seiner Rolle als Senior Consultant mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung internationaler Projekte in den Bereichen Personal- und Führungskräfteentwicklung und begleitet als Trainer und Coach Führungskräfte aller Ebenen auf Augenhöhe. Seine Schwerpunkte sind internationale Entwicklungsprogramme, Unternehmens-/Führungskultur und Executive-Coaching. Er verantwortet den Standort Stuttgart der Kommunikations-Kolleg AG und die zugehörige Academy (BPA GmbH).